Guide to Surf Style

gone

Auch wenn wir vielleicht nicht die besten Surf-Bedingungen in Deutschland haben, wächst die Surfszene stetig und so auch die Surfkultur. Überall eröffnen kleine Cafés, Bars oder sogar Hotels die sich dem Thema Surfen verschrieben haben.

Im Rahmen der neuen Tommy Hilfiger Surf Shack” Kollektion wollen wir mit Eurer Hilfe den ultimativen “Guide to Surf Style” in Deutschland kreieren und die besten Hot Spots des Landes zusammentragen.

–>Sendet uns einfach über Twitter oder Instagram mit dem Hashtag #GoneSurfing Eure Tipps und Lieblings-Spots in Deutschland.
Natürlich soll Euer Mitmachen belohnt werden. Die besten Vorschläge werden auf www.tommy.com/surfshack veröffentlicht und bekommen die Chance im Juni ein Reise zu den besten Surfspots der Welt zu gewinnen.

Als Inspirationsvorlage haben wir mit Fin Erick Christensen in Hamburg und Tao Schirrmacher in München schon mal die besten Spots ausgecheckt:

hamburgHamburg:
@Hai Q- Surf Shop in Eppendorf
@Eppendorfer Grillstation
@Galão – Strich (portugiesischen Cafés) am Schulterblatt
@Sofabar am Neuen Pferdemarkt
@Hafen-city mit Elbphilharmonie
@Hafenrundfahrt an den Landungsbrücken
@Barbara Bar auf der Reeperbahn
@Strandperle am Elbstrand

 

DSC_4198München:
@Planet Sport in der Sendlinger Str.
@Yip Yap (ehemals erste Liga) für Party
@Cord Club, eine Mischung aus Bar und Club
@Muffat Café
@Atomiccafé
@Bars im Glockenbachviertel
@Bodega Dali für leckeres spanisches Essen in Schwabing
@Schottenhammel auf dem Oktoberfest

Jetzt seid Ihr dran #GONESURFING

X

Next up in National

Wooden Shape Workshop