Holz- Surfbrett Workshop in Bremen

Vom 13.4. bis 15.4, veranstaltet Arbo-Surfboards einen Workshop in Bremen, bei dem Ihr erlernen könnt wie man ein Surfboard nach der “Rich Blundell Strip-and- Feather- Methode” baut. Während der drei Kurstage baut jede/r Teilnehmer/in unter der Anleitung von Paul ein hohles Surfbrett aus Holz.

Der Kurs wird in einem schönen Atelier stattfinden, wo es bei gutem Wetter auch die Möglichkeit gibt die Arbeit nach draußen zu verlegen.
Die Kursgebühr beträgt  300€+40€/ft. Brettlänge. Der Preis beinhaltet den Unterricht, die Unterstützung während des Arbeitsprozesses und das nötige Material, um das gewünschte Surfbrett zu bauen (Sperrholz Stringer, Paulownia, Zeder, Kleber, Epoxy). Alles benötigte Werkzeug wird gestellt. Eigenes Werkzeug z.B. Hobel, Sägen, Akkuschrauber etc.  können aber gerne mitgebracht werden.

Nach drei Tagen intensiver Arbeit  ist das Brett fertig konstruiert und muss nur noch geschliffen und laminiert werden.

Gut erprobte Shapes, die gebaut werden können, findest du HIER

Mehr Infos gibt es HIER

  1. Alex

    Ich würde gern ein’s bauen, finde leider keine Termine für 2013.
    Wo kann ich mehr erfahren ?

    1. paul

      hi alex,
      nächster deutschlandtermin ist ende juni, höchstwahrscheinlich mal wieder in köln…
      ansonsten immer mal wieder auf arbosurfboards.blogspot.com oder arbosurfboards.com schauen. beste, paul

  2. p

    in ein paar wochen wieder in berlin:

    https://www.facebook.com/events/436218843159407/

X

Next up in Special

Wähle das NEUE SURFERS TEE