ASP Titelrennen - Wer wird Weltmeister 2012?

Surfers Mag

VANS Triple Crown of Surfing, Billabong Pipeline Masters In Memory of Andy Irons
So, wir haben dieses Jahr nur noch einen Contest auf dem Zettel, die Billabong Pipeline Masters, und es steht immer noch kein Weltmeister fest. Das bedeutet, es wird richtig spannend, wenn sich die WCT-Meute ab dem 08. Dezember an der North Shore versammelt.

Wer kann dort noch wie Weltmeister werden? Hier kommt´s:

Joel Parkinson führt momentan knapp die Rangliste an. Somit sehen die Chancen für seine Verfolger so aus:

Wenn Parko bei den Billabong Pipe Masters auf Platz 13, neun oder fünf landet:
- muss Kelly Slater mindestens auf Platz fünf kommen, um Weltmeister werden zu können.
- Mick Fanning müsste den Contest gewinnen, um sich den Titel zu holen (klappt aber nur, wenn Slater nicht besser als Platz fünf surft)

Wenn Parko auf Platz drei bei den Billabong Pipemasters landet:
- muss Slater mindestens ebenfalls auf den dritten Platz kommen um sich den Titel holen zu können
- Mick müsste den Contest gewinnen (und Slater dürfte höchstens Platz fünf erreichen)

Wenn Parko Platz zwei erreicht:
- muss Slater die Pipemasters gewinnen
- Fanning hätte keine Chance mehr

Wenn Parko die Pipemasters gewinnt, ist er auch Weltmeister, logisch!

Somit wird es nochmals verdammt spannend!

Nun die große Quizfrage: Wer glaub IHR wird Weltmeister 2012?

X

Next up in News

TAJ BURROW- SIEGER DER O´NEILL COLD WATER CLASSIC 2012